DIY Türkranz: Upcycling aus Stoffresten!

DIY Türkranz: Upcycling aus Stoffresten!

Heute zeigen wir Dir, wie Du in nur drei Schritten diesen kunterbunten Türkranz aus Stoffresten nachmachen kannst! Dieser schöner Türkranz ist ein richtiger Blickfang und verleiht Deinem Eingangsbereich einen bunten Akzent! 
Bunter Türkranz aus Stoffresten DIY vor einer weißen Tür
Dafür benötigst Du:
  • Stoffreste in verschiedenen Farben (Wir haben unseren Musselinstoff verwendet)
  • Stoffschere
  • Halbring aus Styropor (Durchmesser 30 cm)
  • Schaschlikspieß oder ein Prägestift
  • Band zum Aufhängen
Schritt 1:

Die Stoffreste in ca. 5x5 cm große Stücke schneiden. Um Zeit zu sparen, kannst Du den Stoff mehrmals falten, dann zuerst ca. in 5 cm breite Streifen und dann in Quadrate schneiden.  

Stoff in Quadrate schneiden

Schritt 2:

Die Stoff-Quadrate mit einem Schaschlickspieß oder einem Prägestift in den Styroporring reindrücken. Die Stoff-Quadrate ganz nah beieinander reindrücken, bis der Ring vollständig bedeckt ist. 

Stoff-Quadrate mit einem Schaschlickspieß oder Prägestift in den Styropor-Ring reindrücken

Schritt 3:

Binde ein Band um den Ring und knote es zusammen. Jetzt kannst du den Türkranz an Deine Tür aufhängen - fertig!

Türkranz aufhängen

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Autorin: Xenia Niernsee

 

Kategorien

 

Neueste Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Kategorien

 

Neueste Artikel