Lilac Drink mit fruchtigem Fliedersirup

Den Pink Drink kennt mittlerweile jeder, aber hast du schon mal vom Lilac Drink gehört? Passend zur unserer neuen Trendfarbe Lilac aus unserer aktuellen Wildlife-Kollektion haben wir den Fliederbusch im Garten geplündert, um daraus Fliederblütensirup zu kochen. Wir sind nicht nur vom süßlich-blumigen Geschmack begeistert, sondern auch von der tollen Farbe! In diesem Blogbeitrag erfährst du, wie du das erfrischende Getränk zubereitest.

Cocktail mit Fliederlütensirup

Blütezeit von Mai bis Juni 

Jetzt aber schnell sein! Die Blütezeit des klassischen Flieders geht von Mitte Mai bis Anfang Juni. Diese Blütezeit ist natürlich auch von den aktuellen Wetterbedingungen abhängig und kann sich individuell verschieben. 

Ist Flieder denn wirklich essbar?  

Ja! Aber er sollte nicht vorwiegend im rohen Zustand verspeist werden. Der Fliederblütensirup ist dagegen unbedenklich, da dieser mehr als 20 Minuten stark erhitzt wurde und dadurch jegliche Giftstoffe zerstört werden.

Der Lilac Drink eignet sich perfekt für die bevorstehenden Grillabende. Am besten erntest du direkt noch die letzten Fliederdolden und bereitest den Sirup vor. Dieser hält sich im Kühlschrank einige Zeit.

Jetzt willst du aber sichlich das Rezept für unsere Eigenkreation haben, oder? Kein Problem, so kannst du den Drink ganz einfach selber machen:

Rezept Lilac Drink

 Zutaten: 
* 10 Fliederblütendolden 
* 750ml Wasser 
* 500g Zucker 
* 2 Zitronen

So geht's:

Schritt 1: Die Blüten sorgfältig vom Stiel abzupfen. Tipp: Es ist zwar mühsam, aber wenn du jede Blüte von ihrem grünen Stilansatz entfernst, wird der Sirup noch leckerer! 
 
Schritt 2: Wasser und Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Den Saft einer ganzen Zitrone dazugeben. Vom Herd nehmen, wenn die Zucker-Wasser-Mischung leicht eindickt.  
 
Schritt 3: In einen weiteren Topf oder Schüssel die Zitrone in Scheiben schneiden, Fliederblüten hinzugeben, mit dem Zuckerwasser übergießen und für mindestens 20 Minuten bei ständigem Rühren köcheln lassen. 
 
Schritt 4: Anschließend abgedeckt für mindestens 48h an einem kühlen Ort ziehen lassen. 
 
Schritt 5: Sirup durch ein Sieb geben und die Blüten rausfiltern. 
 
Schritt 6: In eine saubere Flasche abfüllen und im Kühlschrank lagern. 
 
Schritt 7: Den Sirup mit Sprudelwasser aufgießen, mit Zitrone und Eiswürfeln garnieren und genießen. Das Verhältnis von Sirup und Sprudelwasser kann ganz individuell bestimmt werden. Schmeckt übrigens auch super lecker mit Sekt! 
 
PSST: Für die Optik haben wir ein paar Fliederblüten (vorher mindestens 20 Minuten abkochen) in Eiswürfel eingefroren. So sieht das Getränk noch hübscher aus!

Fliederblüten, Zitrone und Getränk

Wir sind bereit für einen tollen Grillabend mit Freunden und der Familie. Dazu haben wir, weil es so schön zum Getränk passt, den Tisch mit unserer Tischdecke Angelina in Lilac dekoriert und Zitronen in die Tischdeko integriert. Wie findest du das Ergebnis? Dazu kannst du die Servietten Anne-Marie aus Musselin in wahlweise Marigold oder Off-White kombinieren. Nicht nur praktisch, sondern super sommerlich auf dem Tisch.  

Wir sind gespannt auf deinen Lilac Drink und freuen uns über deine Verlinkung @hutchandputch.living zum Reposten auf Instagram, denn wir wollen deine Kreation unbedingt mit unserer Community teilen! Und jetzt wünschen wir dir eine leckere Grillparty oder einen Cocktailabend auf dem Balkon, im Wohnzimmer oder wo du am liebsten deine Sommergetränke genießt.

Autorin: Anne-Marie Berlin

Categories

 

Most recent

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published

Categories

 

Most recent