Frühlingsdessert: Beeren-Glück im Glas

Im Frühling hast Du Lust auf leichte Desserts und Süßspeisen anstatt schwere Kuchen? Na dann kommt unser Schichtdessert wie gerufen! Saftige Beeren treffen auf eine geschmeidige Mascarpone-Creme und einem crunchy Topping. Einfach nachmachen und genießen!

Dessert Beerentraum im Glas

Zutaten für die Creme
  • 200ml Schlagsahne, kalt
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 250g Mascarpone
  • 50g Vanillejoghurt
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1-2 TL Vanillearoma-Öl
  • Beeren nach Lust und Laune
  • ggf. Beeren-Pulver zum Färben der Schichten
So geht‘s: 

Schritt 1: Kalte Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Restliche Zutaten (außer das Beeren-Pulver) in einer separaten Schüssel mit dem Handrührgerät vermengen. Die geschlagenen Sahne dazu geben und mit einem Löffel nur unterheben.

Schritt 2: Wenn man die Creme anfärben mag: Creme z.B. in zwei Hälften teilen – die eine Hälfte mit etwas Beeren-Pulver anfärben. Die andere Hälfte ungefärbt lassen. 

Schritt 3: Beeren waschen und gut abtropfen lassen.

Zubereitung Creme für das Dessert
    Zutaten für das Topping
    • 25g Butter
    • 25g Rohrzucker
    • 25g Mandelblätter
    • Zimt (nach Belieben)
    So geht‘s: 

    Schritt 4: Butter im Topf schmelzen, dann Rohrzucker und Mandelblätter dazu geben. Bei geringer bis mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren leicht karamellisieren lassen (bis kaum noch Feuchtigkeit vorhanden ist). Abkühlen lassen. 

    Schritt 5: Jetzt kommen die Schichten: Creme und Beeren abwechselnd als Schicht in die Portionsgläser geben (Füllvolumen ca. 200ml). Falls man vorher einen Teil der Creme angefärbt hat, kann man die Schichten dann farbig/nicht-farbig abwechseln. Die letzte Schicht sollte Creme sein.

    Schritt 6: Die gefüllten Gläser für ca. 2-3 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren mit den karamellisierten Zimt-Mandeln und z.B. essbaren Blüten garnieren.

    Zubereitung Dessert Topping

    Da das Auge bekanntlich mitisst, haben wir nicht nur das Dessert schön dekoriert, sondern auch den Tisch mit unserer Musselin-Tablewear in der Farbe Stein liebevoll eingedeckt!

    Autorin: Eliane Wikert

    Categories

     

    Most recent

    Leave a comment

    Please note, comments must be approved before they are published

    Categories

     

    Most recent