Oster DIY: Upcycling aus Stoffresten

Mit Stoffresten aus Musselin kann man alle möglichen schönen Dinge machen. Wir haben eine Anleitung für einen süßen Osterhasen und eine Henne, die ihr ganz einfach nähen könnt. Die passenden Schablonen dafür könnt ihr hier herunterladen.

Stoffhase und Stoffhenne vor Tulpen

    Dafür brauchst du: 

    • Stoffreste (Wir haben unseren Musselinstoff verwendet)
    • Unsere Schablonen: Hase und Küken
    • eine Stoffschere
    • Stift
    • Nadel und Faden
    • Stecknadeln
    • Füllwatte
    • Pompons und Ziergarn

    Schablone auf Stoff

    1. Falte deinen Stoff mit den Innenseiten nach außen zweilagig übereinander, damit du am Ende zwei identische Teile rausbekommst. Lege dann deine Schablone auf den Stoff und befestige sie mit den Stecknadeln ringsherum, sodass sie nicht verrutschen kann.

    Ausgeschnittene Schablone

    2. Zeichne die Schablone mit dem Stift nach und schneide dein Motiv aus. Du kannst die Schablone dafür entfernen, allerdings sind die Stecknadeln hilfreich, um die zwei Stofflagen zusammenzuhalten. Jetzt kannst du anfangen, beide Hälften zusammenzunähen, allerdings nicht komplett! Dafür nähst du ringsherum mit einem Rand von etwa 5 Millimetern beide Hälfen mit den Innenseiten nach außen zusammen. Lasse unbedingt eine Lücke, durch die du dein Stofftier füllen kannst. Stoffhase wird zugenäht

    3. Wenn beide Hälften bis auf ein kleines Stück zusammengenäht sind, kannst du sie auf links, also auf die Außenseite, drehen und anfangen, dein Tier zu befüllen. Dabei kannst du zum Beispiel einen Pinsel zu Hilfe nehmen, um in alle Ecken zu kommen. 

    Stoffhase wird dekoriert

    4. Wenn dein Tier gefüllt ist, kannst du die offene Stelle mit einer Matratzennaht verschließen, sodass sie von außen unsichtbar ist.

    Stoffhase und Stoffhenne

    5. Jetzt kannst du deinen Hasen und deine Henne noch dekorieren, zum Beispiel mit einem Pompon und einem dekorativen Band.

     

    Autorin: Isabell Gritzka

    Categories

     

    Most recent

    Leave a comment

    Please note, comments must be approved before they are published

    Categories

     

    Most recent