Weniger ist mehr: Unsere Verpackungs-Philosophie

Wir möchten in allen Bereichen nachhaltig sein, auch bei den Versandverpackungen. Deshalb verwenden wir dafür Graspappe und versenden klimaneutral. Was Graspappe ist und wieso sie viel nachhaltiger als herkömmliche Pappe ist, möchten wir dir erklären. 

Wir verzichten in unseren Paketen auf unnötiges Füllmaterial. Unsere Mulltücher 60x60cm im Zweierset kommen zum Beispiel im passenden Musselinbeutel, der wunderbar weiterverwendet werden kann. Aber auch bei allen anderen Sendungen packen wir Platzsparend und ohne unnötigen Schnickschnack wie Seidenpapier oder Schleifchen. Außerdem verwenden wir nur Papierklebeband, um unsere Pakete zu verschließen.

Die GreenCor® Pakete, in denen wir eure Bestellungen versenden, bestehen aus einer Mischung aus 30% Graspapier und 70% Recyclingpapier. Sie sind auch zu 100% recycelbar, wodurch ein idealer Kreislauf entsteht. Graspapier ist eine der nachhaltigsten Alternativen zu herkömmlicher Holzpappe, die es momentan auf dem Markt gibt. Sie wird aus Graspellets hergestellt, die ohne chemische Verfahren produziert werden. Die Herstellung von Graspappe unterscheidet sich nicht sehr von der normaler Pappe. Dabei werden die Fasern in Wasser aufgeschwemmt und alles wieder entwässert. Daraus entsteht ein Vlies, das dann zur Pappe verarbeitet wird. Weil dabei keine Chemikalien verwendet werden, spart der Prozess Wasser und verursacht weniger Treibhausgase.

Klebeband

 

Das Gras stammt von sogenannten Ausgleichsflächen, sie werden also nicht für die landwirtschaftliche Zwecke genutzt. Das heißt auch, dass sie nur extensiv bewirtschaftet werden, es wird also sehr wenig in die Natur und den Wachstumsprozess eingegriffen und keine Düngemittel oder Pestizide verwendet. Die Flächen nutzen viele Bauern vor allem, um noch einen Zusatzverdienst durch den Grasverkauf zu haben. Gras wächst sehr schnell und da die Flächen zweimal jährlich gemäht werden müssen, kommt so eine Menge Rohstoff heraus und die Fläche wird optimal genutzt. Aber, keine Sorge, das Gras geht nicht als Futtermittel für Tiere verloren, es eignet sich nämlich durch seine Struktur nicht dazu. Übrigens: Allergien kann Graspappe nicht auslösen, sie kann also auch von Allergikern problemlos verwendet und angefasst werden. 

Unsere Pakete versenden wir dann mit DHL GoGreen klimaneutral an euch. Unsere B2B Bestellungen verschicken wir zudem in recycelten Kartons, die wir zum Beispiel von Stofflieferungen übrighaben und geben ihnen damit noch einen zweiten Auftrag.

DHL GoGreen Label

Autorin: Isabell Gritzka

 

Categories

 

Most recent

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published

Categories

 

Most recent